Franz Renner (Venedig, Offizin 6)

1471-1486

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:109R Q|u-F7 1471-1478
2:75G M4 1473-1477
3:150G M65A 1474-1478
3*:G    ähnlich M73 oder M64 1474-1476
4:G M92 1478-1478
5:R Qu|-I 1478-1478
6:65G    M50 (abgenutzt: wie M49) 1478-1483 ist gleich Type 3:64G bei Johann Leoviller (Venedig, Offizin 83)
1. Stadium (1479-1480) mit eckigem U etc. vgl. BMC
7:130G M88 mit Dorn 1479-1483
8:65G M4 1478-1483 zusammen mit Typ. Type 6:65G als kleinere Breviertype
9:80G M99 1482-1483
10:59/60G M27 1477-1477
11:59/60G M4 1477-1477

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1478-1483 weiß breit, Spitzen kurz
zu Type 1:109R und Type 5:R
β normale Form 1478-1483 rund, Sehne verjüngt, Spitzen lang, untere eingezogen
zu Type 6:65G und Type 8:65G
(GW M20831 = H 10563 = ISTC im00243000)

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 25mm 1478-1478 weiß auf schwarz
Buchstaben und Blattwerk oder feines Gerank
b 32mm 1478-1478 wie Init. Initiale a
c 22mm 1478-1478 weiß auf schwarz
Blattwerk
wie Init. Initiale a und Initiale b
(GW M34879 = H 11017 = ISTC im00450000)
d 5/6mm 1479-1483 volle Lombarden o.P
e 2/3mm 1479-1481 volle Lombarden o.P

Alternative Namen

Franz Renner und Nikolaus von Frankfurt; Franz Renner und Petrus de Bartua

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Nikolaus von Frankfurt (Venedig, Offizin 64)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Renner, Franz; Nikolaus von Frankfurt; Bartua, Petrus de

Literatur

  • Hummel: Heilbronn S 82/108, S. 28-37