Philippus Petri (Venedig, Offizin 16)

1474-1482

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:110R Qu|-I 1474-1478
2:113R   Qu|-K5 und Q|u-B 1475-1480 ohne die GfT 1991 (Alph.) abgebildete größere 4
Qu|-Form (= Pr 2B, ab 15.X.1477)
2*:115R    Qu|-G, Qu|-K5 und Q|u-B 1475-1482 ab 15.X.1477 mit größerer Qu|-Form
3:114R Qu|-G und Q|u 1474-1482 Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., I. Antiqua-Typen, S. 128/129, Nr. 469: hs.: auch klein, hoch, ziemlich kurz, mehrere Q Formen. GW 6893 = H 5315 = ISTC ic00559500. ic00635000
Maj. größer als in Type 2:113R und Type 2*:115R
4:80G M82 1476-1481 ist gleich Type 2:80G bei Gabriele di Pietro (Venedig, Offizin 7)
5:150G M98 1481-1481
Gr:Gr
Gr:Gr

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1480-1480 GW 6830 = ISTC ic00519800

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 26mm Buchstaben mit feinem Gerank
(?) Randleisten
s. Goff, in: Gutenberg-Jahrbuch 1962 S. 380-389
vgl. BMC V 218 hs. Eintragung

Alternative Namen

Philippus Petri mit Bartholomaeus Theus; Philippus Petri für Johannes Cordubensis

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Gabriele di Pietro (Venedig, Offizin 7)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Theus, Bartholomaeus; Petri, Philippus; Johannes Cordubensis

Literatur

  • Needham: Publ. 23