Giovanni Ragazzo und Giovanni Maria da Occimiano (Venedig, Offizin 107)

1490-1494

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:82R Qu|-G 1490-1491
1*:R Q (keine Klassifizierung) 1491-1491 nur Maj.
1**:82R Qu|-G 1491-1492
2:130G 1492-1492
3:150G 1494-1494
4:R Q|u-A 1494-1494

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form rund, Spitzen lang, untere stark eingezogen
zu Type Type 4:R

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 11mm 1490-1490 weiß auf schwarz
prismatische (z.T. auch verzierte) Buchstaben mit ornamentalem oder figürlichem Beiwerk
mehrere Alphabete
b 15mm 1490-1492 weiß auf schwarz
wie Init. Initiale a
c 23mm 1490-1492 weiß auf schwarz
ähnlich Init. Initiale a
d 27mm 1490-1492 schwarz auf weiß
prismatische Buchstaben mit ornamentalem Beiwerk oder reichem Gerank
e 6mm volle Lombarden ohne Perlen
f 58mm 1490-1492 schwarz auf weiß
prismatischer Buchstabe (N)
verziert
z.T. verdeckt von bildlicher Darstellung
verzierter Rand
g 306mm 1490-1492 schwarz auf weiß, oben zwei Geier, (oberes Mittelstück wechselnd), unten Schild, Eidechsen, reitende Knaben. vgl. Venedig 104: Pincius Init. g (und anderswo, s. dort)
h 25mm 1490-1491 schwarz auf weiß
prismatisch
Figur
i 15mm 1492-1492 Lombarden
k 40mm 1490-1492 schwarz auf weiß
bildliche Darstellung mit Buchstabe
ist gleich Initiale dd bei Johannes und Albertinus Rubeus (Venedig, Offizin 90)

Alternative Namen

Giovanni Ragazzo und Giovanni Maria da Occimiano für Lucantonio Giunta

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Ragazzo, Giovanni; Occimiano, Giovanni Maria da; Giunta, Lucantonio