Etienne Forêt (Grenoble, Offizin 1)

1490

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:114/5G M10 1490-1490 Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab. 2. got. Typen, S. 28/19, Nr.7:
sehr ähnlich Type 1:109G bei Pierre Boutellier (Lyon, Offizin 11)
zur leichten Unterscheidung dient das d mit Öhr: bei Boutellier steht das Öhr hoch und ladet nach rechts aus,
bei Foret liegt es, weit links ausladend, quer auf dem Buchstaben
beide haben aber auch d ohne Öhr
2:114/5G M73 1490-1490 gefiedert: A2 //, B2, D2, E2, F2, I2, L2, N2, P2
C rund mit Winkelsehne O und Q rund, mit oben durchstoßender Winkelsehne
M ähnlich M61M61

Alternative Namen

Stephanus Foreti (BMC)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Foret, Etienne