Kaspar Hochfeder (Metz, Offizin 2)

1499-1500

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
4:74G M49 1500-1500 Vgl. Type 4:74G bei Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14)
8:107G M89 1499-1500 Vgl. Type 8:107G bei Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14)
9:88G M81 1499-1500 siehe auch Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14)
10:175G M30 1499-1500 vgl. Type 10:175G bei Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14) und Type 5:168G bei Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14)
12:168G Auszeichnungstype
Vekene: Hochfeder: G.12:168
13:61G M49 1495-1498 s.a. Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14): nicht identisch mit Type 13:64G bei Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14), aber auch schon in Nürnberg benutzt
13bis:61G M49 1500-1500

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1499-1500
δ besondere Form 1500-1500 , klein, hängend, Spitzen aufgestülpt
zu Type 13bis:61G bis

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 3mm Lombarden

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Kaspar Hochfeder (Nürnberg, Offizin 14)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Hochfeder, Kaspar