Johannes Jacobus de Fontanesis und Hieronymus de Benedictis (Bologna, Offizin 30)

1492-1497

Beschreibung

identisch mit Bologna 28; vgl. hs. Erg.: ... auch J.J.de Fontanesis nennend, dabei dieselben Typen 1,2,3 gebrauchend. 1495: März in Cesena 1, Mai in Forli 1 mit Paulus Guarinus und anderen Typen

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1492-1492 dick, Spitzen lang, eigentlich konvergierend
zu Type 2:92G
β normale Form 1497-1497 rund, nicht dick, Spitzen ziemlich lang
zu Type 4:89/90G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 9mm 1492-1492 volle Lombarden ohne Perlen
b 9mm 1495-1495 Lombarde, ohne Maß, nach Foto ca. 9 mm
ob identisch mit Init. a?
GW 4361 = ISTC ib00674500

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 120mm 1497-1497 Kreislabyrinth, darin R, darüber Doppelkreuz
oben und unten verteilt: IOA-NES IACO-BVS
schwarz auf weiß
GW 3368 = ISTC ib00106440

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Fontanesis, Johannes Jacobus de; Benedictis, Johannes Jacobus de; Benedictis, Hieronymus de