Hémon David (Lyon, Offizin 27)

1495-1498

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:69G M49 1495-1496 A1 mit Punkt
leer: D1, G1, H1 (gerundet), N1, O1, P1, Q1, U1
F eckig
I1 mit Dorn
einfach
h rund
Lt. BMC VIII 271 identisch mit Type 2:69G bei Gaspard Ortuin (Lyon, Offizin 4)
2:100G M22 1495-1496 Auszeichnungsschrift
Schnitt wie Type 3:94G bei Gaspard Ortuin (Lyon, Offizin 4)
3:70G M16 1498-1498 wie Type 6:70G bei Jacques Maillet (Lyon, Offizin 18)
4:130G   M93 (Tab.: M88) 1498-1498 \\: A2, U1
//: D2, N2, O2, P2, Q2
R1
Sonst doppelt
h mit Ringelschwanz
5:200G 1498-1498 Titeltype: m = 8 mm
6:80G M22 1495-1498 mit Punkt: A1, D1, U1
leer: H2, N1, P1
//: O1, Q1
C2, E2, T2
sonst einfach
I mit Dorn
7:61G M91 1495-1498 A1 mit Punkt
leer: D1, H2, N1, P1
//: O2, Q2, U1
I mit Schnörkel
R1 gerundet
einfach

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1495-1496 breit, nicht dick, weiß breit, Spitzen ziemlich lang
zu Type Type 1:69G
β besondere Form 1496-1498 Klein, untere Spitze nicht dicht
Zu Type 3:70G
Ähnlich Rubrikzeichen δ, aber kleiner
γ normale Form 1498-1498 breit, dick, weiß breit, Spitzen ziemlich lang
zu Type Type 6:80G
δ besondere Form 1495-1496 Ähnlich Rubrikzeichen β, aber größer
Schwanz geknickt und nach oben gebogen
Wie Rubrikzeichen β bei Gaspard Ortuin (Lyon, Offizin 4)
Zu Type Type 2:100G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 18/19mm 1495-1498 weiß auf schwarz
Blumen und Gerank
ist gleich Initiale d bei Gaspard Ortuin (Lyon, Offizin 4)
ist gleich Initiale l bei Jean Du Pré (Lyon, Offizin 13)
b 23/24mm 1495-1495 weiß auf schwarz
Blumen
ist gleich Initiale c bei Gaspard Ortuin (Lyon, Offizin 4)
ist gleich Initiale k bei Jean Du Pré (Lyon, Offizin 13)
c 11/12mm 1495-1495 weiß auf schwarz
Gerank

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

David, Hémon