Drucker des Matheolus (R 623) (Mailand, Offizin 5**)

1475-1490

Beschreibung

Nicht namentlich identifizierbare Druckerei. Namensgebender Beleg im GW ist M21634. Wegen der Ähnlichkeit der Texttype mit Type 2:90G wird die Druckerei in Mailand verortet und ihre Tätigkeit um 1475 datiert. Beides ist aufgrund der schmalen Quellenlage unter Vorbehalt zu stellen.

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:88G M38 1475-1475 A rund
C2 bucklig
leer: D2, G1, N1, O1 (Winkel hoch), P1
E geflochten
Antiqua-F
I1 mit, S1 ohne Dorn
T1 rund
Ähnlich Type 2:90G bei Johannes Antonius de Honate und Benignus de Honate (Mailand, Offizin 10), aber u.a. C, T, V abweichend
Mit markantem Rubrum: nur Kontur, beide Spitzen aufgestülpt

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form nur Kontur, beide Spitzen aufgestülpt
zu Type 1:88G

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Matheolus (R 623)