Christoph Valdarfer (Mailand, Offizin 18)

1482-1488

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
5:90/91G ma08871 M99 1483-1483 Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 386/387, Nr. 68: hs.: 1480-81 = Type 3:91G bei Petrus de Corneno (Mailand, Offizin 15)
Lt. BMC VI 725 Majuskeln wie Type 5:87G bei Leonhard Pachel und Ulrich Scinzenzeller (Mailand, Offizin 12), aber größere Minuskeln
6:180G ma08872 M60 1483-1483 L2 gefiedert
P2 gefiedert und //
Q mit Schnecke
R mit Schnörkel
T rund, mir Doppelsehne, feine Linie außen
7:91G ma08873 M2 1483-1483 Antiqua-Majuskeln kombiniert mit den Minuskeln von Type 5:90/91G
Qu|: G
In M33015 nur mit Antiqua-Majuskeln, in GW09314 und GW0038720N mit Antiqua-Majuskeln und den ursprünglichen Majuskeln von Type 5:90/91G
Vgl. auch Type 6:92G bei Philippus de Lavagna (Mailand, Offizin 2)
8:108G ma08874 M100 1485-1485
9:60G ma08875 M94 1488-1488 D2 // gebrochen
E2 rund
10:126G ma08876   M99 und|oder M93

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a ma08877 12mm 1482-1485 Volle Lombarden ohne Perlen
Identisch mit Initiale a bei Leonhard Pachel und Ulrich Scinzenzeller (Mailand, Offizin 12)?
b ma08878 6mm volle Lombarden ohne Perlen
c ma14120 16mm 1483-1483 Weiß auf schwarz
Wie Initiale d bei Leonhard Pachel und Ulrich Scinzenzeller (Mailand, Offizin 12) bzw. Initiale e bei Ulrich Scinzenzeller (Mailand, Offizin 20)
Datierung eher Ende der 1480er Jahre?

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I ma08879 62mm 1487-1487 Wappen mit gekreuzten Schlüsseln und R P
II ma08880 62mm 1483-1486 mit Chiffre C V

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Christoph Valdarfer (Venedig, Offizin 3); Christoph Valdarfer (Mailand, Offizin 3)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Valdarfer, Christoph