Antonius Carcanus (Pavia, Offizin 2)

1476-1497

Beschreibung

Möglicherweise zu identifizieren mit Drucker des Infortiatum (GW 7684) (Venedig?, Pavia?, Offizin 78*). Das Typenmaterial weist nur kleinere Abweichungen auf.

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:95G M99 1479-1482
1*:106R Q|u-E 1477-1477
1**:84G   M2, selten M82 1476-1476 offenbar nur in Carcanus' erstem Druck (M39961) verwendet. Dort überwiegend mit Antiquamajuskeln, selten die entsprechenden Rotundamajuskeln
Die Antiquamajuskeln dort auch als Auszeichnungstype verwendet
Wie Type 2:84R bei Drucker des Infortiatum (GW 7684) (Venedig?, Pavia?, Offizin 78*), aber mit mehr Rotundamajuskeln (z.B. A, Q, U)
2:106G M38 1479-1486 Wie Type 1:106G bei Drucker des Infortiatum (GW 7684) (Venedig?, Pavia?, Offizin 78*), aber anderes
3:125R Q|u-E Nur Maj.
4:78G M49 1485-1494
4*:75/76G M49 1481-1482
4**:83G M49 1480-1484
5:86G M99 1488-1488 Type nicht zu unterscheiden von Type 3:85G bei Franciscus Girardengus und Johannes Antonius Birreta (Pavia, Offizin 6)?
6:150G M17 1488-1496 wie Type 2:160G bei Franciscus Girardengus und Johannes Antonius Birreta (Pavia, Offizin 6) (BMC VII 995)
7:83G M99 1488-1498
8:165G   M98 1496-1497
8*:G   M10A Existenz der Type ist zweifelhaft
Tab. Erg. S. 8/9 Nr. 14: dort Typ. 8. ob zu Typ. 8? wo nachgewiesen? Druckerstreifen oo; zu klären!

Alternative Namen

Antonius Carcanus für Gabriel de Grassis; Antonius Carcanus für Hieronymus de Durantibus und Paulus Aurelius Floccus; Antonius Carcanus für Jacobus de Sancto Petro; Drucker des Infortiatum (GW 7684)

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Infortiatum (GW 7684) (Venedig?, Pavia?, Offizin 78*)

Literatur

  • Gasparrini Leporace, Tullia: Notizie e documenti inediti sul tipografo Antonio Carcano (1475–1525). In: Miscellanea di scritti di bibliografia ed erudizione in memoria di Luigi Ferrari. Firenze, 1952. S. 327–356.