Thomas Anshelm (Pforzheim, Offizin 1)

1495-1511

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:94G M44 1496-1500 Ist gleich Type 1:94G bei Thomas Anshelm (Straßburg, Offizin 17)
Spärlich verwendet
2:77G M81 1496-1500
3:180G M60 1500-1500
4:G M18 Haebler: Typenrepertorium Abt. IV, Erg. 1, S. 16, Nr. 4(5): spärlich verwendet, nähere Angaben fehlen s. XVI?
Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 52, Nr. 1: hs.: ist gleich Type 5:135G?
5:135G M18 1500-1500 GW 3784 = ISTC ib00296960: [nach 1500(?)]

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form Straßburg 17: eirund, mit langen Spitzen
siehe Rubrikzeichen α bei Thomas Anshelm (Straßburg, Offizin 17)
β besondere Form 1500-1500 @150
Type 2:77G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 4/5mm Lombarden ohne Perlen

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Thomas Anshelm (Straßburg, Offizin 17)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Anshelm, Thomas

Literatur

  • Wehmer, Carl: Zwei seltene Aderlaßkalender des XV. Jahrhunderts. In: Beiträge zu Inkunabelkunde N.F. 1, S. 115
  • Alberts, Hildegard: Reuchlins Drucker, Thomas Anshelm. Mit Besonderer Berücksichtigung seiner Pforzheimer Presse. In: Johannes Reuchlin. Hrsg. v. Manfred Krebs. Pforzheim, 1955., S. 1-61.