Hans Giesser (Salamanca, Offizin 5)

1500-1509

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:70G M91 1500-1505 Norton Typ. 7
2:91G M91 1500-1500 Norton Typ. 4
3:164G   M25 (oder M17?) 1500-1505 Norton Typ. 1
M-Form nach Norton nicht belegt
Venezianischer Schriftschnitt?
vgl. z.B. Type 20:170G bei Johannes und Gregorius de Gregoriis (Venedig, Offizin 45), Type 18:160G bei Philippus Pincius (Venedig, Offizin 104) u.a. venezianische Typen mit
4:83G M46 1505-1505 Norton Typ. 5
16. Jh., ab 1501
Venezianischer Schriftschnitt, vgl. z.B. Type 3:81G bei Johann Hamann (Venedig, Offizin 97), Type 11:86G bei Hermann Liechtenstein (Venedig, Offizin 62) u.a. venezianische Typen mit

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α 1505-1505
β 1505-1505

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 18mm 1505-1505 Buchstaben und Blattwerk
weiß auf schwarz

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Giesser, Hans