Heinrich Botel, Georg vom Holtz und Johannes Planck (Barcelona)

1473-1476

Beschreibung

Der einzige Druck, der aufgrund archivalischer Zeugnisse einer Druckergemeinschaft von Heinrich Botel, Georg vom Holtz und Johannes Planck zugeschrieben wird, ist GW02371 (vgl. dazu BMC X S. xxxvii). Die Zuschreibung ist nicht mit Sicherheit zu belegen. Da das im Druck eingesetzte Typenmaterial jenem einer später in Zaragoza tätigen anonymen Presse entspricht, wurde der Druck im GW ihr zugeschrieben. Diese Druckerei wurde vermutlich durch Botel und Planck, ohne Beteiligung des Georg vom Holtz, betrieben (vgl. Drucker des Parentinis (Heinrich Botel und Johannes Planck) (Zaragoza, Offizin 2)). Zum Typenmaterial siehe dort.

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Parentinis (Heinrich Botel und Johannes Planck) (Zaragoza, Offizin 2)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Planck, Johannes; Botel, Heinrich; Georg vom Holtz

Literatur

  • L. Witten, in BSA 53 (1959) S.91-113
  • G.D. Painter in Gb Jb 1962 S.147-8
  • BMC X p.xxxviii-ix