Petrus Petri de Colonia (Perugia, Offizin vor 1)

1471-1479

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1a:111/112R Q|u-D? 1471-1471 GW 3582 = ISTC ib00223600 und GW 10242 = ISTC if00280750
1b:111/112R   Q|u-C; Q|u-D Q|u in zwei Formen in GW 3629 = ISTC ib00237600 zusammen mit Type 1c:108/109R
1c:108/109R Q|u-C 1475-1475 Veneziani: Pietro da Colonia e il Tipografo del Robertus Anglicus unterscheidet noch ein 4. Stadium (ab 1475): R 108/112-D
Vgl. Type 1c:108/109R bei Johannes Johannis de Augusta (Perugia, Offizin )
2:89G M49 Später übernommen von Vydenast, vgl. Type 2:89G bei Johann Vydenast (Perugia, Offizin 1)
Von Haebler als Type 1:89G bei H.M. (Perugia, Offizin 5) verzeichnet, diese Type ist zu streichen
vgl. Veneziani: Pietro da Colonia e il Tipografo del Robertus Anglicus S. 60 (S 74/87): 1480 bei H.M., 1482 (GW 3467 = BSB-Ink B-118 = ISTC ib00178000: nach 11.III. bei Vydenast)

Alternative Namen

Petrus Petri de Colonia und Johannes Nicolai; Petrus Petri und Johannes Conradi; Petrus Petri, Friedrich Eber und Johannes Conradi

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Petri de Colonia, Petrus; Nicolai, Johannes; Conradi, Johannes; Eber, Friedrich