Type 1a:140G bei Johann Bämler (Augsburg, Offizin 3)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1a:140G
Größe (20 Z.) 140mm
M-Form   M11 und Nebenform M79
Beschreibung Alle Buchstaben in mehreren Formen, viele Formen aus Type 3:119G übernommen
Charakteristisch sind das I mit kleinem Rhombus und das gefiederte N2 von ungewöhnlicher Form
Vgl. Type 1*:140G bei Johann Schönsperger (Augsburg, Offizin 13)
Möglicherweise wurde die Type an Schönsperger weitergegeben oder verliehen
Divis einfach und doppelt
Nutzungszeit 1473-1484
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0091.1

(GfT0091.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1473 + + + GW00884
1473 + + + M11063
[1473] + - + M33826
[1473] - - - GW03161
[1473] - - - M3406210
1474 + + + M34063
1474 + + - GW07233
1475 + + + M11352
1476 + + + GW02274
1476 + + + GW03163
1477 + + + GW-Archiv
[1477] - - + M11357
[1478] - - - GW-Archiv
1478 + + + GW-Archiv
1479 + + + GW-Archiv
1480 + + + GW12660
1482 + + + GW05646
[1484] - - - GW-Archiv

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC II 330,Facs.31: 145(140) [P.1]
  • Burger 152; Lippmann 72

Originale

  • Inc 64 (= GW 12641), Inc 73, 75 (Original)
  • Inc 66 = GW 884, VB 69:KK 8 (2625), 88 (+ KK 23 u. 23a, alt 2639 (Original)

Nicht-öffentliches Material

  • GW 2° 1640, 7233, 12655, M09088 (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online