Type 7:112G bei Jean Du Pré und Desiderius Huym (Paris, Offizin 9)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 7:112G
Größe (20 Z.) 112mm (Haebler: 112/3)
M-Form M32
Beschreibung kleinere (Type 6:112G größere) Missaltype
A mit Punkt
C2, E2, L2
G, O und Q (gebrochen) mit senkr. Doppelstrich
leer: D2, H2, N2 (vorn lang), P2, V2, auch P1, V1
I1 mit und ohne Dorn
franz. S
T rund mit Winkelsehne
in die Type sind häufig fremde Buchstaben [90B = Haebler Typ. 5, z.B. A, D, V] eingesprengt:
vgl. M36, auch (Tab. M43)

Divis
Nutzungszeit 1488-1496

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1488 + - + GW-Archiv
1489 + + + GW-Archiv
[1492] - - - GW13056
1496 + - + GW-Archiv

Belegmaterial

Konventionell

  • BMC VIII 33, Facs.4: 112G*: 1491
  • Cl.I 218, 258 (Alphabet unten)
  • Claudin I 218, 258. BMC VIII Facs.4

Nicht-öffentliches Material

  • GW [mf450](?) (GW-Kopienslg)