Type 5:82G bei Antoine Caillaut (Paris, Offizin 12)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 5:82G
Größe (20 Z.) 82mm (Haebler: 80)
M-Form   M37, M36
Beschreibung bei Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 104/105, Nr. 5 als Type mit M36 verzeichnet
mit Punkt: A1, D2
eckig: C2, E2, T2
G2, H2, I2, N2 mit Dorn
L mit Öhr und Dorn
leer: P2, U2
franz.S
O gebrochen m. senkr. Doppelstrich
Q gebrochen m. gebrochener Sehne
Min. f und langes s ohne Unterlängen
vgl. Type 3:80G bei Philippe Pigouchet (Paris, Offizin 29) und Type 3**:80G bei Philippe Pigouchet (Paris, Offizin 29). Aber: unterschiedliches Maß und das M ist bei Pigouchet unten in deutlichem Winkel nach rechts außen gebogen, bei Caillaut ist der Schwanz klecksig oder wie bei M36
Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 278, Nr. 12: hs.: vielmehr
Haebler hs.: Das bei Pigouchet ist unten in deutlichem Winkel nach außen gebogen, bei Caillaut klecksig oder wie M36.
vgl. Foto [GW 12769 = ISTC is00097800] und Kopie [GW 12770 = ISTC is00099100]
Divis doppelt
Nutzungszeit 1485-1492

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1485] + + - GW-Archiv
[1485] - - - GW02979
[1485] - - - GW04743
1488 + + + n0420
[1488] - - - GW04746
[1490] + + - GW-Archiv
[1490] - - - GW07493
[1490] - - - GW12769
[1492] - - - M3143120

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC VIII 42: The books printed with type 5 of Proctor's numeration have been transferred to Pigouchet (type 80G.).

Nicht-öffentliches Material

  • GW 4743, 7493, [GW 12769] (GW-Fotoslg)
  • 4743 (GW-Fotoslg)
  • 7493 (GW-Fotoslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 104/105, Nr. 5 ,Abt. II, Dr. Ausl., S. 278, Nr. 12