Type 7:130G bei Johann Higman und Wolfgang Hopyl (Paris, Offizin 21)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 7:130G
Größe (20 Z.) 130mm (Haebler: 10=ca.65)
M-Form M32
Beschreibung mit Punkt: A1 (mit gewundenem Rüssel), D2
C2 eckig
E rund mit Winkelsehne
G Sehne unten
leer: H2, N2 (mit Dreieck), U2 (eckig)
I1 mit Dorn
L2 mit Öhr und Dorn
P mit Sehne und Doppelstrich
||: O und Q gebrochen
franz. S
T rund mit Winkel
Divis
Nutzungszeit 1491-1497

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1491 + + + GW-Archiv
[1491] + - + GW-Archiv
1491 + + + GW05520
1493 + + + GW-Archiv
1494 + + + GW-Archiv
1494 + + + GW05543
1494 + + + GW06292
[1494] - - - GW04711
[1494] - - - GW0530230N
[1497] + - + GW-Archiv
1497 + + + GW05480
[1497] - - - GW13077

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC VIII 130, Facs.16: 130G [P.7]
  • GfT 1908

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online