Type 5*:160G bei Heinrich Knoblochtzer (Heidelberg, Offizin 3)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 5*:160G
Größe (20 Z.) 160mm (Haebler: 10=80)
M-Form M60
Beschreibung Im Unterschied zu Type 5:180G h mit Ringelschwanz, i, r und t an Kopf und Fuß eckiger
Beim M der mittlere Schaft einfach
In Handexemplar GW von Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Dr. Dt., S. 48, Nr. 3 handschriftliche Anm.: "kleineres Bild"
Divis
Nutzungszeit 1488-1489
Anmerkungen Vermutlich frühere Auszeichnungstype als Type 5:180G
Auch in GW03411 und dort fälschlicherweise als Type 1:180G bei Drucker des Lindelbach (Heinrich Knoblochtzer) (Heidelberg, Offizin 1) (wie Type 5:180G) verzeichnet. Die Zuweisung dieses Druckes ist entscheidend für die Frage, ob der "Drucker des Lindelbach" mit Knoblochtzer zu identifizieren ist.

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1488] - - - M2210810
1489 + + + GW11597
1490 + + + M16365

Belegmaterial

Nicht-öffentliches Material

  • GW 11597 (GW-Kopienslg)
  • 11597 (GW-Kopienslg)

Belegmaterial

Online

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Dr. Dt., S. 48, Nr. 3