Type 1:118G bei Jean Morand (Paris, Offizin 35)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1:118G
Größe (20 Z.) 118mm (Haebler: 107/8)
M-Form M32
TW-ID ma01946
Beschreibung Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 84/85, Nr. 58: hs.: das Maß muss 117/118 heißen
C2 eckig
O1 mit Winkelsehne
auch O1 mit // gebrochen
P mit senkr. Sehne und waagerechtem Doppelstrich
Q2 mit Sehne
U2 eckig
B2 und B1 //
d, h m. Öhr
langes s und f mit Unterlängen
Divis Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 84/85, Nr. 58: hs.: doppelt, schräg, groß, und einfach groß
Nutzungszeit 1492-1498
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0175.1

(GfT0175.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1492] + + - GW-Archiv
1493 + + + GW-Archiv
1493 + + + GW06677
[1495] + - - GW01967
1496 + + + GW-Archiv
1497 + + + GW-Archiv
1498 + + + GW-Archiv
1498 + + + GW01976

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC VIII 184, Facs.10: 118B [P.3,..
  • Cl.II 212; Th.-P.9,3

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 84/85, Nr. 58