Type 4:G bei Baptiste Bourguet (Paris oder Rouen, Offizin 46*)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 4:G
Größe (20 Z.) (Haebler: ca. 61)
M-Form   M33, M34
Beschreibung mit Punkt: A
C2, T2 eckig, E rund, mit oben durchstoßender Winkelsehne
leer: D2, G2, H2, N2, P2, U2 (eckig)
I1 mit Dorn
L2
||: O und Q gebrochen
S ordinär
Divis
Nutzungszeit -

Belegmaterial

Konventionell

  • Cl.II 338 (Marg.), 341