Type 4:G bei Jacques Sacon (Lyon, Offizin 33)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 4:G
Größe (20 Z.) (Haebler: 10=70)
M-Form M18
Beschreibung kleinere Missaltype
Gruppe 3: O2 und Q2 //
mit Punkt: A1, D1, N2
//: H2, P1, U1
Divis
Nutzungszeit 1500-1500
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT2238.4

(GfT2238.4)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1500 + + + GW-Archiv

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC VIII 335,Facs.55: 137G* [P.4]
  • Cl.IV 306