Type 1:90G bei Drucker von Augustinus, De virginitate (GW 2931) (Ludwig von Renchen) (Köln, Offizin 20*)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1:90G
Größe (20 Z.) 90mm
M-Form   M13 und M74
Beschreibung Beschreibung unter M70 in Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Tab., S. 236/237, Nr. 6
Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Dr. Dt., S. 33, Nr. 20*
ist gleich Type 2:90G bei Nikolaus Götz (Köln, Offizin 9) bzw. Type 1:G bei Drucker des Dialogus super libertate ecclesiastica (HC 6143) (Burg Rheinstein, Offizin ) mit zahlreichen Einsprengungen aus älteren Kölner Typen
Divis
Nutzungszeit 1482-1482
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0201.1

()

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1482 + - + GW-Archiv

Belegmaterial

Online

Originale

  • Berlin SB, 8° Inc 1062 (Original) = GW02931

Nicht-öffentliches Material

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Tab., S. 236/237, Nr. 6 (dort fälschlicherweise als M70 klassifiziert)
  • Corsten, Severin: Die Anfänge des Kölner Buchdrucks. In: Jahrbuch des Kölnischen Geschichtsvereins. Band 29/30 (1957), S. 1–98
  • Zaretsky, Otto: Der erste Kölner Zensurprozess. Ein Beitrag zur Kölner Geschichte und Inkunabelkunde. Köln 1906.