Type 1:110G bei C.W. (Straßburg, Offizin 6)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1:110G
Größe (20 Z.) 110mm (Haebler: ca.108)
M-Form M5
Beschreibung Die Type erscheint auf mehrere Kegelhöhen gegossen, zw. 105 und 115mm
Der früheste, nicht nach 1471 zu datierende Zustand mit 113mm (z.T. fast 115mm) wurde früher fälschlicherweise als Type Anton Kobergers in Nürnberg angesehen, vgl. Type 1:113G bei Anton Koberger (Nürnberg, Offizin 2)
Zur Type und ihren verschiedenen Kegelhöhen vgl. Needham: Four Strassburg incunables
Divis
Nutzungszeit 1471-1474
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0267.1

(GfT0267.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1471] - - - GW12943
1473 + + + GW-Archiv
[1473] - - - GW01759
[1473] - - - GW13632
[1473] - - - GW04836
[1473] - - - GW02904
[1473] - - - GW11562
1474 + + + GW-Archiv
1474 + + + GW03863
1474 - - + GW09084
[1474] - - - GW00488

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • Burger 148

Originale

  • 2186, 2187, 2188 (an Inc 1651a), 2189, 2190, 2191,[2192] (Original)

Nicht-öffentliches Material

  • GW [11562], [l 107] (GW-Kopienslg)
  • 2° 11562 (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online