Type 6:99G bei Markus Brandis (Leipzig, Offizin 1)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 6:99G
Größe (20 Z.) 99mm
M-Form M49
TW-ID ma05660
Beschreibung Breviertype mit größeren Minuskeln im Breviarium Misnense (GW05390, vgl. Altmann: Brandis S. 36)
Für die Offizin in Meissen aufgenommen als Type 1:99G bei Markus Brandis (Meissen, Offizin 1)
Lt. Altmann sind Type 2:98G bei Matthäus Brandis (Lübeck, Offizin 3) und Type 4:97G bei Simon Koch (Magdeburg, Offizin 4) jeweils Neugüsse mit Matrizen dieser Type, die Matthäus Brandis bzw. Simon Koch erhalten hatten, nachdem sie am Druck des Breviarium Misnense mitgewirkt hatten
Divis
Nutzungszeit 1483-1487
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0112.1

(GfT0112.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1483 + - + GW-Archiv
[1483] - - - GW0096710N
[1483] - - - GW05383
[1487] - - - GW09235

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • Burger 187-188

Nicht-öffentliches Material

  • 967/10 (GW-Fotoslg) = GW0096710N
  • GW [5390]: WeimarFragmente, [9235] (GW-Kopienslg)