Type 2*:98G bei Matthäus Brandis (Lübeck, Offizin 3)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 2*:98G
Größe (20 Z.) 98mm (Haebler: 98/9)
M-Form M49
Beschreibung Texttype des so genanntenten "Drucker des Alanus" (nach GW00498), vgl. Altmann: Brandis S. 60 u. Anm. 430
Möglicherweise später Zustand von Type 2:98G bzw. Type 2**:99G
Enthält lt. Altmann Formen aus Type 2**:99G und Type 1:85G bei Markus Brandis (Leipzig, Offizin 1)
Von Type 2:98G bzw. Type 2**:99G zu unterscheiden durch E2, N//, einzelne Bastardaminuskeln (einstöckiges a; b mit Schlaufe), Divis und Rubrum
Divis Kurz, doppelt, flach
Nutzungszeit 1493-1495
Anmerkungen Mit Type 4:165G als Auszeichnungstype verwendet
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0045.1

(GfT0045.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1493] + - + GW00498
[1493] - - - GW11078
[1493] - - - M10888
[1495] - - - GW12619

Belegmaterial

Online

Originale

  • Berlin SB, 8° Inc 1479.5 (Original) = GW12619
  • Berlin SB, Inc 1475 (= B. Diez Qu. 1579) (Original) = GW00498

Nicht-öffentliches Material

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Altmann: Brandis S. 59 u. Anm. 430