Type 12:160G bei Peter Drach d.Ä. (Speyer, Offizin 3)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 12:160G
Größe (20 Z.) 160mm (Haebler: 10=80)
M-Form   M60 (in zwei Varianten)
TW-ID ma07031
Beschreibung Maß wg. der Verwendung als Auszeichnungstype nicht genau zu bestimmen, wohl eher 180G
Rotunda
Zwei Formen des M
Reine Form ohne Einsprengungen
Zur Unterscheidung von Type 10*:180G vgl. Anm. dort
BMC: 180G(!) = P. 10
Divis
Nutzungszeit 1486-1489
Anmerkungen Frühere Auszeichnungstype als Type 10*:180G und ab 1489 durch Type 10:156G abgelöst?
Durch die unterschiedlichen Maßangaben für Typ. 10, 10*, 12, 12* und Vermischung der Typen z.T. Verwechslungen in den Typenbestimmungen des GW. Im Einzelfall sind die Angaben zu überprüfen.
Im gedruckten GW bei GW11473 Angabe 12*:180G, in GW-online zeitweise auf 10*:180G korrigiert
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT1180.2

(GfT1180.2)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1486 - - + GW04259
1486 + + + GW11473
1487 + + + GW-Archiv
1487-02-17 + + + GW02190
[1488] - - - GW09189
1489 + + + GW-Archiv
[1489] - - - GW07029

Belegmaterial

Konventionell

  • BMC III 710 Par.6: 160; [P.12 ist Hae 23!]

Originale

  • Inc 2069.3 (= GW 7029) (Original) = GW7029

Nicht-öffentliches Material

  • GW 2°11473 (korr.) (GW-Fotoslg) = GW11473
  • GW [mg500] (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online