Type 14:G bei Franciscus Girardengus und Johannes Antonius Birreta (Pavia, Offizin 6)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 14:G
Größe (20 Z.) (Haebler: c.95)
M-Form M20
Beschreibung mit Punkt: A2, D2 (unten gebrochen), H2, N2 (Balken gekreuzt), P1, U1
C2 und E2 unten gebrochen
F und T1 eckig
L2
O1 und Q1 gebrochen mit gewundener Sehne
S2 ohne Dorn
Divis
Nutzungszeit -