Type 10:101G bei Nikolaus Spindeler (Valencia, Offizin 4)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 10:101G
Größe (20 Z.) 101mm (Haebler: 102)
M-Form M38
Beschreibung A1, D2, N2, O2, P2, Q2: //
auch A2 leer, D mit Raute
C und E und mit gewundener Sehne
H1 leer mit doppeltem Dorn und Schwänzchen
h mit Ringelschwanz
In GfT 373 als Type 9:99/100G verzeichnet, da im abgebildeten Druck mit Einsprengungen
Divis
Nutzungszeit 1495-1495
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0373.1

(GfT0373.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1495 + + + GW02519
[1495] - + - GW03978
[1495] - - - GW06270

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • Haebler: Tipografía Ibérica, Abb. 19
  • BMC X Facs.6s: 101G

Literatur

  • BMC X 19: 101G