Johann von Köln und Johann Manthen (Venedig, Offizin 17)

1474-1480

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:110R   Qu|-I und Q|u-C 1474-1477
1*:105/106R   Qu|-I und Q|u-D 1471-1475
2:78G M40 1474-1476 oft gemischt mit Type 2*:78G (M82M82)
2*:78G M82 1474-1475 Oft gemischt mit Type 2:78G ()
3:76G M40 1475-1477
4:99G    M83 1474-1480 identisch mit Type 2:99G bei Johann und Wendelin von Speyer (Venedig, Offizin 1)
4*:93G M40 1475-1475 Maj. aus Typ. Type 3:76G und Type 4:99G gemischt
5:200G M20 1474-1480
6:180G     M65A 1474-1479
7:108/109R   Qu|-I und Q|u-B 1475-1480 Zu streichen!
Ist vielmehr: Type 3:107/108R bei Philippus de Lavagna (Mailand, Offizin 2)
Vgl. GW06387 (Philippus de Lavagna für Johann von Köln und Johann Manthen)
8:110R   Qu|-I, selten Q|u-B 1475-1476
8*:109R Qu|-i (undeutlich), ab Mitte 1477: Q|u (keine Klassifizierung) 1475-1479 rundes h
8**:109R Q|u-E 1478-1479 Gerades h
9:76G M49 1476-1480
10:160G     M65A 1476-1479
11:76G M50 1477-1478
12:94G M99 1477-1477
13:94G M49 1477-1477
14:94G M97 1476-1480
15:107G M20 1479-1479
16:150G M20 1480-1480
16*:150G M20 1480-1480 Formen wie Type 7:150G bei Nicolas Jenson (Venedig, Offizin 2)
17:75G M49 1476-1480
18:109Gr zu Type 8*:109R
BMC: Ist gleich Venedig 25: Wendelin von Speyer 110Gr
Wendelin von Speyer (Venedig, Offizin 25)
Vgl. Type 7:110Gr bei Johann und Wendelin von Speyer (Venedig, Offizin 1)

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 136/139mm Doppelkreuz und Kreis, darin ein Punkt
schwarz (oder meist rot) auf weiß
Randlinie doppelt
II 105mm wie I
III 72mm wie I
IV 57mm wie I
GW 5137 = ISTC ib01121000
GW 5138 = ISTC ib01122050

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Johann Herbort (Venedig, Offizin 54)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Manthen, Johann; Johann von Köln