Rainald von Nimwegen (Venedig, Offizin 29)

1477-1496

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:77G M99 1477-1479 Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 380/381, Nr. 20: fälschlich Typ. 1*
1*:75G M99 1481-1488 reduzierte Type Type 1:77G m. abw. Min.
Vgl. Type :73G bei Drucker der Historia Florio e Biancifiore (GW 12564) (Italien, Offizin )
Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 380/381, Nr. 16: fälschlich Typ. 1
2:150G M98 1477-1481
3:84G M98 1480-1481 vgl. Hellinga: PT I 37 zu Type 5:82G bei Gerard Leeu (Antwerpen, Offizin 2)
4:105R Qu|-I und Q|u 1482-1483 Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 126, Nr. 29: hs.: und Q|u
5:83R Q|u-E 1482-1483
6:95R   Q|u-B und Qu|-G 1483-1483 das u rückt manchmal so weit vom Q ab, dass es wie Q|u aussieht
s. hs. Notiz (= de Pasqualibus in Treviso?)
6*:90R Qu|-G
6**:60G M99 1483-1483
7:60G M99 1486-1492
8:75G Zu streichen!
Ist identisch mit Type 9:75G
Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 126, Nr. 29: gibt es nicht!
9:75G M87 1486-1492 U leer
10:160G M93A 1495-1495 A2 leer
O mit 3 Sehnen
11:88G M91 1489-1496
12:80G M89 1489-1492
13:83Gr 1483-1483 zu Type 5:83R
nur Min

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α handförmig groß, Ärmel angedeutet, aufrecht verwendet.
(Historia: Florio e Bianca fiore: Rubr. nur hier gefunden; Druck im GW anonym angesetzt? GW 12564)
β normale Form 1480-1480 rund, Sehne verjüngt, Spitzen lang, obere aufgestülpt, untere eingezogen
zu Type 3:84G
γ besondere Form 1480-1480 , Kopf klein, hängend
Zu Type 3:84G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 4/5mm 1483-1492 Lombarden ohne Perlen
b 30mm 1492-1492 schwarz auf weiß
Kontur
verziert
Figur
hs.: (P), reich verzierter Konturbuchstabe, darin bildliche Darstellung
c 7mm 1492-1492 volle Lombarden ohne Perlen
d 18mm 1492-1492 schwarz auf weiß
Kontur
Blattwerk
e 2/3mm 1483-1483 Lombarden

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 116mm 1489-1490

Alternative Namen

Rainald von Nimwegen und Theodor von Reynsburch; Reynaldus de Novimagio

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Theodor von Reynsburch; Rainald von Nimwegen