Dionysius Bertochus (Venedig, Offizin 102)

1489-1494

Beschreibung

ab Typ. 13 unterschiedliche Typen mit gleicher Zählung in Venedig und Reggio nell'Emilia 6 (of0932)

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
5:67G M17 1489-1497
6:ca.125G M92 1489-1491
7:90R Q|u-F2 1490-1493
8:93G   M99 und M89 1489-1491
9:90G M91 1491-1493
10:80G M89 1491-1496
11:80R   Qu|-G, seltener Q|u-B 1494-1494
12:G    M83 1491-1494
13:130G M18 1491-1491 GW 2866 = ISTC ia01219000 = BMC V 488 IB.23589: fehlt hier
Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 118, Nr. 102: hs.: ist gleich Type 25:130G bei Peregrino Pasquale und Dionysius Bertochus (Venedig, Offizin 70)
14:160G M20 1489-1490 Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 118, Nr. 102: hs.: ist gleich Type 9:150G bei Peregrino Pasquale und Dionysius Bertochus (Venedig, Offizin 70)
15:82R Qu| (keine Klassifizierung) Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 118, Nr. 102: hs.: ist gleich Type 20:R bei Peregrino Pasquale und Dionysius Bertochus (Venedig, Offizin 70)
16:74G M49 GW 2742 = ISTC ia01155600

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
β normale Form 1489-1491 (α siehe Dionysius Bertochus (Bologna, Offizin 23))
rund, nicht dick, Spitzen lang, gerade, die obere ein wenig länger als die untere
Type 8:93G
γ normale Form 1492-1493 rund, Sehne unten verjüngt, obere Spitze lang, die untere eingezogen
zu Type Type 9:90G
δ normale Form 1492-1492 obere Spitze lang, unten aufgestülpt, oft abgenutzt
ε normale Form 1492-1492 klein, obere Spitze lang, aufstrebend, untere eingezogen
zu Type Type 9:90G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 36mm weiß auf schwarz
Buchstaben mit ornamentalem Blattwerk
b 15mm ähnlich Initiale a
c 9mm 1491-1492 Lombarden
d 7mm 1491-1492 Lombarden
h 27mm 1491-1491 Buchstaben auf ornamentalen Ranken
weiß auf schwarz
i 12mm 1491-1491 Lombarde

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 83mm Doppelkreuz und geteiltes Queroval, darin unten D
schwarz auf weiß, Randlinie doppelt
II 97mm 1489-1490 ähnlich I, aber mit D B
weiß auf schwarz, Rand einfach
III 64/65mm wie I, schwarz auf weiß, ohne Umrandung

Alternative Namen

Dionysius Bertochus und Gabriel Brixiensis

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Gabriel Brixiensis; Bertochus, Dionysius