Hans Hurus (Zaragoza, Offizin 4)

1488-1490

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:99G   M95 1488-1490 ist gleich Type 1:99G bei Paul Hurus (Zaragoza, Offizin 5)
2:134G M89 1488-1490 A1 mit Punkt und gefiedert
Doppelstrich nach rechts oben: D2, N2, O2
P2 leer
I mit Schnörkel
T1
sonst doppelt
Maß ist bisher fälschlich mit 145G angegeben worden, ab sofort korr. auf 134G
ist identisch mit Zaragoza
2*:G ist in GW 2382 falsch = Type 2:134G
3:96G   M88 1490-1490 Marginalien-Type in GW 8297 = ISTC id00169700
Haebler Typenrepertorium Abt. III, Tab., got. Typen, S. 306/307, Nr. 167: nur spärlich verwendet, anscheinend doppel u. Doppelstrich nach rechts oben

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 9/10mm 1490-1490 weiß auf schwarz
Buchstaben und schraffierte Blumen
b 19mm 1490-1490 Buchstaben und ornamentales Blattwerk, z.T. schraffiert
c 34mm 1488-1490 Buchstaben und ornamentales Blattwerk, z.T. schraffiert [?]
ist gleich Initiale i bei Paul Hurus (Zaragoza, Offizin 5)

d 5mm Lombarden
k

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 60mm 1490-1490 Kreuz, an dessen Fuß zwei Dreiecke, darin "h.h."
weiß auf schwarz

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Paul Hurus (Zaragoza, Offizin 5)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Hurus, Hans