Johann Emerich (Venedig, Offizin 127)

1492-1500

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:46G M87 1492-1500 U leer
mit Type 15:60G verwendet
Variante des M87 nicht exakt zu erkennen. GfT sieht wie Var. 1 aus, BMC-Faksimile eher wie Var. 2 oder 3
2:63G M87 1493-1495 A1 leer
I ohne Schnörkel
T1
U leer
3:66G M87 1493-1500 U leer
4:165G M93A 1490-1500
5:92G   M88 1494-1498
6:85G   M91 1493-1500 mit Type Type 5:92G
7:85G     M91 mit M5 oder M6 1490-1497
8:105G M92 1495-1500 mit Type Type 9:130G
9:130G M18 1493-1500
10:220G   ähnlich M94 [?], eher M68A! 1499-1500 vordere Linie des M doppelt, unter den Querstrichen in beiden Hälften je eine Perle
11:420G   M50 1499-1500
12:104G M20 1499-1500
13:52G M46 1496-1500
14:156G M17 1493-1500 Schriftschnitt wie Type 14:185G bei Baptista de Tortis (Venedig, Offizin 53) (BMC V 537)
15:60G    M99, auch M91 1490-1500
16:66G   M88 1493-1500 mit Type Type 3:66G
16*:59G   M88 1487-1497 ist Type 16:66G auf kleinerem Kegel bzw. ohne Durchsch.
auch mit Type 3:66G
17:G M93 auf 67 gebracht
18:G M46A ist wohl identisch mit Typ. 11; zu klären
19:ca.80R Qu| (keine Klassifizierung) Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 125, Nr. 127: hs.: Qu| etwa 80
GW M37614 = VB 4459ߤ = ISTC ir00135000

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1492-1499 rund, weiß breit, Spitzen mittel, die untere eingezogen
zu Type Type 1:46G
β normale Form 1493-1500 rund und ziemlich dünn, groß, Spitzen lang, die untere eingezogen
zu Type 3:66G
γ normale Form 1498-1500 rund, Spitzen ziemlich lang, die untere eingezogen
zu Type Type 13:52G
δ normale Form 1499-1500 groß, rund, Spitzen kaum mittel, untere aufgestülpt
zu Type Type 6:85G
ε normale Form 1499-1500 Sehne verjüngt (?), Spitzen lang, untere eingezogen oder aufgestülpt
zu Type Type 12:104G
ζ normale Form 1500-1500 nicht dick, Spitzen ziemlich lang, untere eingezogen
zu Type Type 9:130G
η normale Form 1500-1500 obere Spitze länger
zu Type Type 15:60G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 48mm 1494-1500 weiß auf schwarz
prismatische Buchstaben mit ornamentalem Blattwerk
meist auch mit Figuren
c 37mm 1495-1500 weiß auf schwarz
Buchstaben mit ornamentalem Beiwerk
d 44mm 1494-1495 weiß auf schwarz
ornamentaler Buchstabe (I) mit ornamentalem Beiwerk
Rand doppelt
e 7mm 1490-1498 volle Lombarden ohne Perlen
f 9mm 1494-1500 volle Lombarden ohne Perlen
g 5mm 1490-1500 volle Lombarden ohne Perlen
h 2mm 1493-1500 volle Lombarden ohne Perlen
i 36mm 1494-1500 weiß auf schwarz
Buchstaben mit ornamentalem Beiwerk
Rand gemustert [?]
k 105/115mm 1499-1500 schwarz auf weiß
reich verzierter plastischer Buchstabe mit Blattwerk (D), darin bildliche Darstellung
l 15mm 1494-1500 weiß auf schwarz
Buchstaben mit Blattwerk und Figuren
m 92mm 1493-1498 Winkelleiste mit ornamentalen Ecken
Blattwerk
schwarz auf weiß
n 29mm 1493-1500 schwarz auf weiß
verzierte Buchstaben mit figürlichem Beiwerk (Brustbilder)
o 17mm 1493-1498 schwarz auf weiß
verziert
Figur
plastisch
p 12mm 1498-1500 volle Lombarden ohne Perlen
q 63mm 1494-1500 weiß auf schwarz
plastisch
Figur
äußerer Grund schwarz
s 22mm 1496-1500 weiß auf schwarz
Blattwerk und/oder Tierfigur
t 42mm 1494-1500 weiß auf schwarz
plastisch
Figur
hs.: wie Initiale q
u 35mm 1500-1500 weiß auf schwarz
Figur
v 36mm 1494-1500 weiß auf schwarz
plastisch
Figur
w (nicht vergeben!)
x 25mm 1497-1500 weiß auf schwarz
verziert
Figur
y 37mm 1500-1500 Lombarden
z 48mm 1497-1497 schwarz auf weiß
verzierter Konturbuchstabe mit figürlichem Beiwerk
aa 3/4mm 1492-1499 Lombarden
bb 22mm 1498-1498 weiß auf schwarz
verziert
Figur
cc 42mm 1494-1497 schwarz auf weiß
verziert
Figur
dd 15mm 1496-1496 verzierte Lombarden
ee 20mm 1499-1500 gemusterte Lombarden
ff 35mm gemusterte Lombarden
gg 55mm 1499-1500 gemusterte Lombarden
hh 20mm Lombarden mit und ohne Perlen
ii 30mm schwarz auf weiß
prismatisch
Gerank
kk 15mm 1496-1496 schwarz auf weiß
gemustert
Figur
ll 117mm 1499-1500 schwarz auf weiß
plastisch
Figur
mm 200mm viereckige Randleiste
nn 189mm Winkelleiste
schwarz auf weiß
Blattwerk, Vögel etc
oo 175mm 1497-1497 Winkelleiste
schwarz auf weiß
Blattwerk
Vögel
GW 5144 = ISTC ib01126200
pp 180mm 1494-1497 Winkelleiste
schwarz auf weiß
qq 110mm 1498-1498 Winkelleiste
GW 5169 = ISTC ib01123700
rr 20mm 1496-1496 schwarz auf weiß
Kontur
Figur im Korpus
ss 13mm 1496-1496 schwarz auf weiß
Kontur
Figur im Korpus(?)
(4-zeilig in GW 13382 = ISTC ih00379100)
b = r 28/29mm 1494-1500 weiß auf schwarz
prismatische Buchstaben mit Blattwerk, nicht dicht, z.T. mit Figuren
r = b 1494-1500 siehe Init. Initiale r = b

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 41mm Maß? wohl identisch mit DrM III? zu klären! (in Dr.-Streifen nichts!)
II 80mm 1490-1495 Doppelkreuz und Kreis, darin oben I.E., unten Hausmarke (?)
weiß auf schwarz
III 36mm 1492-1495 wie II

Alternative Namen

Johann Emerich für Lucantonio Giunta

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Johann Hamann (Venedig, Offizin 97)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Emerich, Johann; Giunta, Lucantonio