Pierre Regnault (z.T. mit Pierre Violette und Noël de Harsy) (Rouen, Offizin 6)

1499-1500

Beschreibung

Die Drucker Pierre Violette und Noël de Harsy, die im Impressum von GW01979 und GW09887 gemeinsam mit Regnault erscheinen sind im 16. Jh. auch als selbständige Drucker, die z.T. für Regnault tätig waren, nachweisbar (vgl. GWI551C)
Pierre Regnault hat auch für Jean Huivin gedruckt, der aber nach RBLF erst ab 1501 nachzuweisen ist. Vgl. GWX778C

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:95G M32 mit Type 2:110G oder Type 3:111G
2:110G M32
3:111G M36A
4:62G M32

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form sehr groß, dick, Spitzen ziemlich lang, die untere aufgestülpt, zu Typ. 1-3
β normale Form 1500-1500 rund, Sp. lang
Type 4:62G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 4/5mm Lombarden ohne Perlen
b 9mm 1500-1500 Lombarden ohne Perlen
c 20mm weiß auf schwarz
Blattwerk
ohne Umrandung

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 90mm Doppelkontur P, dem die Buchstaben des Zunamens eingeschrieben sind, darum Blattwerk
Rand gemustert
schwarz auf weiß
II weiß auf schwarz
ähnlich I, Wahlspruch und Name im Rahmen

Alternative Namen

Pierre Regnault , Pierre Violette und Noël de Harsy

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Violette, Pierre; Huvin, Jean; Regnault, Pierre; Harsy, Noël de