Andreas Fritag (Rom, Offizin 36)

1492-1496

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:104G M38 1492-1496 nicht identisch mit Type 1:86G bei Andreas Fritag (Rom, Offizin 34*)
bzw. Type 1:86G bei Andreas Fritag (Gaeta, Offizin 1) ()
2:88R Q|u-E 1492-1495
3:140G M20 1493-1494 Vgl. Type 3:160G bei Drucker von Johannes Antonius de Sancto Georgio, Commentaria super decretum (Andreas Fritag?) (Rom, Offizin 37*)
4:65G Diagrammtype
Zu streichen!
Vgl. Type 6:65G
5:83G M91 1494-1494 Zuweisung an Fritag fraglich
6:65G M94 1493-1495 Kleine Rotunda
M-Form erschlossen
Vgl. Type 1:65G bei Drucker von Johannes Antonius de Sancto Georgio, Commentaria super decretum (Andreas Fritag?) (Rom, Offizin 37*)
7:72G M49 1494-1495 Lt. BMC wie Type 4:71G bei Johann Besicken (Rom, Offizin 38)

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form weiß schmal, Spitzen zu fast lang
zu Type 2:88R
β normale Form weiß breit, Spitzen divergierend
zu Type 2:88R
γ handförmig ist gleich Rubrikzeichen θ bei Johann Besicken (Rom, Offizin 38) 5 Finger, fein

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 16mm 1493-1493 weiß auf schwarz, Buchstaben und Blattwerk
b 10mm 1493-1493 volle Lombarden o.P
c 20mm 1494-1494 weiß auf schwarz
Blumen
Figur
GW 3060 = ISTC ia01372500 ist nach Accurti: S. 148 (4° An 4176) wegen des Hlzs. wohl eher Venedig: Benalius
d 16mm 1494-1494 halbvolle Lombarden
GW 3060: nach Accurti: S. 148 (4° An 4176) eher Venedig: Benalius
e 6mm 1494-1494 volle Lombarden
f 165mm 1493-1496 Titeleinfassung
oben Hund und Hase, unten Putten auf Ebern
g 170mm 1494-1494 Titeleinfassung
oben Hund und Hase, unten Putten mit und ohne Flügel, im Mittelstück Wappen, Mauerkrone und 3 Köpfe
h 15mm 1492-1492 plumpe Lombarden
GW 3159 = ISTC ib00006000
i 33mm 1493-1493 weiß auf schwarz, zierliches Gerank

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 65mm 1493-1493 schwarzes Hochrechteck, darin Kreuzstab, unten in XX auslaufend, daneben A.F., Doppelrand

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Andreas Fritag (Gaeta, Offizin 1); Johann Besicken (Rom, Offizin 38)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Fritag, Andreas