Heinrich von Köln (Bologna, Offizin 9)

1477-1482

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
3:85G M99 1481-1482
3*:84G M101 1482-1485
3**:140G (Erg.Tab. und GfT: M18) 1481-1482 s. Haebler: Typenrepertorium Abt. IV, Erg. 1, S. 47 (5) und GfT 2041
große Auszeichnungstype, nur wenige Min.
nicht identisch mit Type 3**:180G bei Heinrich von Köln (Siena, Offizin 2/3) ()
4:106R Q|u-B 1482-1483
8:G M18 s.a. Type 3**:180G bei Heinrich von Köln (Siena, Offizin 2/3) () sowie Type 5:93G bei Heinrich von Köln (Siena, Offizin 2/3) (), sowie Type 6:94G bei Heinrich von Köln (Siena, Offizin 2/3)() und Type 7:G bei Heinrich von Haarlem und Heinrich von Köln (Lucca, Offizin 3)
in den Tabellen steht statt Typ. 8 Typ. 3**
9:G M27 Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 73, Nr. 9: hs.: 60
so auch in Haebler: Typenrepertorium Abt. IV, Erg. 1, hs. Anhang: hs.: A ohne Querriegel; B, I, L, N, P, R mit doppeltem, S ohne Dorn; C1, O1 gebrochen

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 5mm 1484-1484 Lombarden
GW 4627 = ISTC ib00839700
b 3mm 1484-1484 Lombarden
GW 4627 = ISTC ib00839700

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Heinrich von Köln