Benedictus Hectoris Faelli (Bologna, Offizin 34)

1490-1520

Beschreibung

Faelli: Drucker[?] und Verleger; vgl. Bologna 32: Hector Faelli: Hae "zweifelhaft"

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:109/110R ma02117   Qu|-G, auch Q|u-D 1494-1499
2:84R ma02118   Qu|-G, auch Q|u-B 1495-1496
3:140G ma02119 (M18) 1494-1494 //: A2, B2, D2, H2, N2, O2 und Q2 (gerundet) P1 (rund), U2
S1 ||
Z.T. Doppelformen
4:80G ma02120 M91
5:66G ma02121 M17 vgl. Type 5:66G bei Danesius Hectoris (Bologna, Offizin 36)
6:112R ma02122 Q|u-A 1497-1500
7:92/93G ma02123 M99 1493-1498
7*:88G ma08286 M99 1498-1499 ist gleich Type 3*:G bei Heinrich von Haarlem und Johann Valbeck (Bologna, Offizin 20)
BMC XII 60: Plato de Benedictis Typ. 7
8:83R ma02125   Q|u-D und Qu|-H 1497-1498
9:115R ma02126 Q|u-B 1497-1500
10:170G ma02127    M83, (nicht M88) 1498-1500 s. Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 11, Nr. 34: hs.: M83M83
11:88R ma02128 Qu|-H 1500-1500
12:75G ma02129 M49 1496-1498 Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S. 74, Nr. 34: hs.: nicht Type 6:75G bei Franciscus dictus Plato de Benedictis (Bologna, Offizin 25):
A, H, I verschieden
A lombardenartig
J1 mit Dorn
N1 rund
O , Q links mit hoch angesetzter Spitze
GW 191 ist unklar
BMC XII 60, Facs.5: 75G ist Haebler 13
wie Type 11:75G bei Pierre Maufer (Cremona, Offizin 3)
13:75G ma08287 ? Interlineartype. GW00191. zu klären, ob identisch mit 12!
14:Gr ma08288 zu Type 6:112R

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a ma08289 7mm Lombarden ohne Perlen

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung
α ma08290 normale Form rund, weiß breit, die obere Spitze lang, schräg abwärts, die untere eingezogen
zu Type 6:112R
β ma08291 normale Form dick,obere Spitze länger als untere, aber z.T. defekt, z.T. sogar abgebrochen
zu Type 7:92/93G
γ ma02130 normale Form 1496-1498 weiß breit, obere Spitze länger als untere
zu Type Type 12:75G

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I ma02124 80/81mm 1494-1498 Kreuzstab und Kreis, darin im Dreieck ein B
weiß auf schwarz
II ma08292 71mm 1497-1503 Zeichnung wie Marke I, Grund vertikal schraffiert

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Faelli, Benedictus Hectoris