Drucker des Vergilius (C 6061) (Florenz, Offizin 11)

1487-1490

Beschreibung

Anonyme florentinische Werkstatt. In der älteren Literatur wurde der Drucker des Benignus (Florenz, Offizin 11) aufgrund kleinerer Abweichungen bei Type 1:110R als eigenständige Werkstatt geführt (so z.B. BMC und frühere Bände des GW). Nach Ridolfi werden inzwischen beide Werkstätten identifiziert und die Abweichungen der Type als zwei zeitlich aufeinander folgende Zustände interpretiert.
Die in älteren Bibliographien als Druckerkonsortium geführten Bernardus Nerlius, Nerius Nerlius und Demetrius Damilas (Florenz, Offizin ) waren nach Ridolfi als Verleger tätig. Der einzige firmierte Druck der Gemeinschaft (GW12895) wurde nach Ridolfi in ihrem Auftrag vom Drucker des Vergilius hergestellt.
Weiterhin weist Tura GW05590 dem Drucker des Vergilius zu. Drucker von Brunelleschi, Geta e Birria (GW 5590) (Florenz, Offizin 23*) ist damit zu streichen bzw. mit dem Drucker des Vergilius zu identifizieren.
Die von Reichling (für GW03016 = HR 2017) vorgenommene Identifikation der Werkstatt mit Drucker von Pseudo-Augustinus, Soliloquia (GW 3016) (Florenz, Offizin 15*) ist nicht korrekt, vgl. Tura S. 16 Nr η.

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:110R   Q|u-E, seltener Qu|-G 1487-1491 Die ehemals dem Drucker des Benignus (Florenz, Offizin 11) als Type 1:110R zugeschriebene Type (vgl. BMC 679) wird inzwischen als späterer Zustand dieser Type angesehen, wodurch der Drucker des Benignus mit dem Drucker des Vergilius zu identifizieren ist.
Der frühere Zustand (Drucker des Vergilius) nach BMC 678 gekennzeichnet durch Q|u, zwei Formen des R (davon eine mit Serife), sowie zwei Formen von L, e und -que, 1487-1489 verwendet
Der spätere Zustand (Drucker des Benignus) hat zusätzlich Qu|, nur noch R mit Serife und nur noch eine Form des -que
2:79/80R Q|u-C 1488-1488
3:121Gr
4:96R Qu|-I 1488-1488
5:81G M49 1490-1490 Früher als Type 1:83G bei Drucker von Brunelleschi, Geta e Birria (GW 5590) (Florenz, Offizin 23*) verzeichnet
Wie Type 3:81G bei Laurentius de Morgianis (Florenz, Offizin 17)

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 10mm 1490-1491 Volle Lombarden o.P
Früher auch als Initiale a bei Drucker von Brunelleschi, Geta e Birria (GW 5590) (Florenz, Offizin 23*) verzeichnet

Alternative Namen

Drucker des Benignus (VB); Drucker von Brunelleschi, Geta e Birria (GW 5590)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Vergilius (C 6061); Drucker des Benignus

Literatur

  • Tura, Adolfo: Edizione fiorentine del quattrocento e primo cinquecento in Trivulziana. Milano 2001, S. 16-23.
  • Amelung, Peter: Bemerkungen zu zwei italienischen Inkunabeln (H 4942 u. H 13883. In: Contributi alla storia del libro italiano. Florenz 1969, S. 1-9.
  • Ridolfi, Roberto: La stampa in Firenze nel secolo XV. Florenz 1958.