Drucker von Nicolaus de Lyra, Postilla super Psalterium (H 10383) (Lyon, Offizin 23*)

1493-1494

Beschreibung

Beziehungen zu Lyon 14* sind zu klären!

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:87G   M88 1493-1494 mit Punkt: A1, N2
//: D2, H2, O2, P2 (mit Häkchen und Dorn), Q2
U mit Innenschnörkel
h fast Ringelschwanz
GW 4558 = ISTC ib00798500
2:115G 1493-1493 Ausz. Schr.
Haebler: Typenrepertorium Abt. V, Erg. 2, S 144 Rs., Nr. 23*: hs.: Bastarda: P2//, N2 mit Dreieck
3:70G M16 1493-1494 (= Lyon 14*: Typ. 4.) zu klären
A mit Punkt
B2, C2, E2, G2
F eckig
U \\
sonst kahl
4:140G M62 1493-1495 wie Type 2:140G bei Drucker von Guido, Casus longi (GW 11712) (Lyon, Offizin 14*), aber die Querstriche (//) bei P und M fehlen häufig
Möglicherweise späteres Stadium der Type?

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α besondere Form 1494-1494
zu Type Type 1:87G
β normale Form Spitzen mittel, innen etwas rund
zu Type Type 3:70G
γ normale Form 1494-1494 groß, Spitzen mittel
zu Type Type 1:87G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 28mm weiß auf schwarz
ist gleich Initiale g bei Michel Topié und Jacques Heremberck (Lyon, Offizin 16)
vgl. BMC VIII 349
b 16mm weiße Buchstaben mit Ranken auf schwarzem Grund
Lyoner Stil
GW 4558 = ISTC ib00798500
c 27mm wie Initiale b

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker von Nicolaus de Lyra, Postilla super Psalterium (H 10383)