Jean Du Pré und Desiderius Huym (Paris, Offizin 9)

1481

Beschreibung

Nicht identisch mit dem Lyoneser Jean Du Pré! vgl. BMC VIII xxiii, lvi; s. aber dagegen Goldschmidt

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:105G M38 1481-1489 mit Punkt: A1, D1, H1, P1, V1
geflochten: C, E, G, O, Q, T
F2 gewunden
I1 mit Dorn
L1
N2 vorn lang
S2 breit, ohne Dorn
2:G M38 1481-1497 mit Punkt: A1, D1, N1, P1, U1
geflochten: C, E, O, Q
H1 leer
I1 mit Dorn
L1
T rund
F2 gewunden
h mit kurzem Schwanz
mit 1:105G
3:71G M33 ist gleich Type 3:71G bei Jean Du Pré (Chartres, Offizin 1)
identisch m. Type 18:71G bei Jean Du Pré (Paris, Offizin 14)
4:135G M39 1493-1499 A oben offen
mit Punkt: C (mit Sehne)
nein - BMC VIII Facs. 4: ohne Punkt
D2
auch C3
mit Winkesehne: E, T
V2 Rüssel aufwärts
P2 mit Doppelstrich nach rechts oben
5:90G M43 1486-1495 A mit Punkt
leer: D2, G2, H2, N2 (vorn mäßig lang), P2, V2
I1 mit Dorn
L2
O und Q mit senkr. Doppelstrich, vorn gebrochen
S2 ohne Dorn
T rund mit Winkelsehne
6:112G M32 1486-1492 größere (Type 7:112G kleinere) Missaltype
A oben offen mit Querstrich
B mit Doppelstrich nach rechts oben oder senkr. Sehne
C2 eckig
E rund mit Winkelsehne
D2 mit Punkt
I1 mit Dorn
L mit Öhr und Dorn
N2 mit Dreieck
O und Q gebrochen mit senkr. Doppelsehne
leer: H2, P2, U2
franz. S
T rund mit Winkelsehne
7:112G M32 1488-1496 kleinere (Type 6:112G größere) Missaltype
A mit Punkt
C2, E2, L2
G, O und Q (gebrochen) mit senkr. Doppelstrich
leer: D2, H2, N2 (vorn lang), P2, V2, auch P1, V1
I1 mit und ohne Dorn
franz. S
T rund mit Winkelsehne
in die Type sind häufig fremde Buchstaben [90B = Haebler Typ. 5, z.B. A, D, V] eingesprengt:
vgl. M36M36, auch (Tab. M43M43)

8:205G   M33(?) M39 1488-1496 ist gleich Type 15:205G bei Jean Du Pré (Paris, Offizin 14)
spärlich verwendete Titel und Kanontype

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 258/264mm Randleiste
Tiere und Vögel in Blattwerk
unten Schild
oben Schnecke und Drache
4 Stücke
(wohl = Claudin I 218: 258x191)

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Jean Du Pré (Chartres, Offizin 1); Jean Du Pré (Paris, Offizin 14)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Huym, Desiderius; Du Pré, Jean

Literatur

  • Goldschmidt, Ernst Daniel: Der Brevierdruck des XV. Jahrhunderts. Leipzig 1934. (Beiträge zur Inkunabelkunde. 7.) S. 33-4, Anm. 3