Guillaume Maynial (Paris, Offizin 18)

1487-1490

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:110G M32 1488-1490 größere Missaltype: mit Punkt: A1, P1, U (eckig)
leer: D2, H2, N2 (vorn lang), U2 (eckig)
senkr. Doppelstrich: G, O und Q gebrochen
I1 mit Dorn
L mit Öhr und Dorn
franz. S und S2 ohne Dorn
T rund mit Winkelsehne
2:G M32 1489-1490 kleinere Missaltype: mit Punkt: A1
leer: D2, H2, N2 (vorn lang), P2, U2 (eckig)
mit senkr. Doppelstrich: G, O und Q gebrochen
I mit Dorn
L2, franz. S
T rund mit Winkelsehne
4:G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 10mm 1488-1490 volle Lombarden ohne Perlen
b 4mm 1488-1489 Lombard-Majuskeln

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Maynial, Guillaume; Gering, Ulrich