Georg Mittelhus (Paris, Offizin 20)

1488-1503

Beschreibung

hs.: s. auch Bocard

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:190G ma01396 M60 1488-1500 I der Gruppe F: vorn oben mit einfachem Komma oder Punkt, reich gefiedert, meist unten doppelt geringelt
gefiedert: B2, D2, U3 (auch innen),F2, L2, R2
E rund mit Winkelsehne
O mit Schnecke
P2 // mit Dorn
T rund mit Doppelsehne, feine Linie außen
2:75G ma01397 M49 1488-1500 A1 mit Punkt
F1 mit Querriegel
kahl
h mit Ringelschwanz
i rechts
3:100G ma01398 M32 1490-1500 Bei Proctor als Type 5 verzeichnet, im BMC als 105G
nicht Pr. 3 (100G)!
4:63G ma01399   M49, oft gemischt mit M32. 1492-1500 mit Punkt: A1, N2
//: D1, O2, P2, Q2, U1
leer: B2, G1, H2, E1, R1, sonst doppelt
h mit Ringelschwanz
I mit Schnörkel
5:170G ma01400 M28 1494-1500 Titeltype: D2 mit Punkt und Dorn
I mit geschlossenem Rüssel
6:110R ma01401 Q|u-F6 1493-1493 nie allein
Typi Reiseriani
h mit Haken nach rechts
i hoch
2 =
mittel, hoch, lang
7:80G ma01402   M34, fast wie M37 (keine Unterlängen) 1493-1500 A rund, oben offen
C2 eckig
E rund mit Winkelsehne
D1 mit Querpunkt
I2 mit Dorn
L mit Öhr und Dorn
leer: N2 (mit Dorn), P2
O: || gebrochen
Q gebrochen, mit gebrochener Sehne
franz. S
T2
U mit Innenschnörkel und U2 (eckig)
8:95G ma01403   M88, BMC: M93. 1490-1500 ähnlich Type 6:93G bei Philippe Pigouchet (Paris, Offizin 29), aber nur E2 eckig

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a ma01404 3mm 1494-1494 Lomb.-Maj
b ma01405 5mm 1495-1495 Lomb.-Maj
c ma01947 27mm weiß auf schwarz
in Ranken auslaufend
(ähnlich Claudin II 154)

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung
α ma01406 normale Form 1492-1500 mit langen Spitzen
zu Type 4:63G
β ma01407 normale Form 1490-1499 dick, Spitzen mittelgroß
zu Type 2:75G
γ ma01408 normale Form 1494-1500 lang, dick, eine Spitze länger als die andere
zu Type 7:80G
δ ma01409 normale Form 1496-1500 groß, weiß breit, Spitzen kaum mittel
zu Type 8:95G

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I ma01410 108/110mm 1492-1495 schwarzes Hochrechteck, darin Herz mit Chiffre und Kreuz, Rand weiß mit Muster, darin unten der Name
BMC: A
II ma01411 110/112mm 1495-1496 ähnlich I, aber oben mit Sprüchen verziert
BMC: B
III ma01412 57/58mm 1494-1497 Chiffre, ohne Umrandung, gebildet aus gemusterten Buchstaben
BMC: C

Titelholzschnitte

TH TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
(?) ma01413 75/76mm 1500-1500 kein TitHlzs.
Kreuzigung mit Knieender links
auch von Titelholzschnitt (?) bei Etienne Jehannot (Paris, Offizin 43): Titelholzschnitt (?) bei Pierre Le Dru (Paris, Offizin 40) benützt
vgl. Marke VM bei Claude Jaumar (Paris)
(?) ma01948 kein TitHlzs.! Metalls., identisch mit Pigouchet (Cl. II 24), aber hier abgenutzter!

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Mittelhus, Georg