Johann Wiener (Augsburg, Offizin 6)

1475-1479

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:120G M13 1475-1476 A1 spitz und rund
rund: C, D, E
F2 und I2, auch L1, mit Dorn, meist aber L2
N2 (gewunden), P2
T rund mit Sehne
V
1*:114G M13 1475-1476 ist gleich Type 1:120G auf kleinerem Kegel
2:119G M13 1475-1479 A
rund: C, E
leer: D2, H2, N2, O2, P2
rund mit Sehne: Q (auch ohne Sehne)
T
H2, I2, L2 mit doppeltem, R2 mit einem Dorn
f2 (originell)
V2
hs.: vgl. GW 8442 = ISTC id00262500, (offensichtlich zur Typengröße 119G)

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1475-1476 klein, dick, oben etwas aufgestülpt
Type 1:120G
Type 1*:114G
β normale Form 1475-1478 groß, schwer
Type 2:119G

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 17mm 1476-1478 verzierte Kontur-Buchstaben
ohne Umrandung

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Wiener, Johann