Drucker von Antonius Nebrissensis, Gramática castellana (GW 2224) (Antonius Nebrissensis?) (Salamanca, Offizin 2)

1491-1500

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:91/92G M91 1492-1500 O und Q gebrochen, mit gewundener Sehne innen
2:122G M92 1493-1500
3:150G M88B 1495-1496
4:112R Q|u-D 1492-1500
5:85R   Q|u-B und Qu|-G 1495-1495
6:ca.75G ? Hlzs.-Inschrift in GW 9394 = ISTC ie00109800
Marg. in GW 9774 = ISTC if00085000: aber wohl zwei verschiedene Typen

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form 1500-1500 dick und rund, die obere Spitze aufgestülpt
zu Type 1:91/92G und Type 2:122G
β normale Form 1492-1500 rund, mittelgroß, mit langen Spitzen, die untere eingezogen
zu Type 4:112R
γ normale Form
δ normale Form

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 42mm weiß auf schwarz
z.T. gemustert mit Blumen, Früchten oder Tieren, auf gemustertem Grund, reiches Muster
b 53/56mm 1493-1493 eigenartig gemusterte Buchstaben (E, S), Innenraum (weiß auf schwarz) gemustert
ohne Umrandung
c 50mm ähnlich Initiale a
d 20mm weiß auf schwarz
Buchstaben und Blattwerk
e 25mm weiß auf schwarz
z.T. rohes Blattwerk
z.T. punktierter Grund
(mehrere Alphabete)
f 17/19mm 1492-1500 weiß auf schwarz
Buchstaben und Blattwerk
g 14/15mm Lombarden ohne Perlen
In GW 10102 nur ein Q
h 10/11mm Lombarden ohne Perlen
In GW 1055250N nur D, T

Titelholzschnitte

TH Höhe Nutzungszeit Beschreibung
B Wappen von Adler gehalten mit hinterlegtem Spruchband: Tanto Monta
(?) 1493-1493 kein TitHlzs.
57 Hlzs. (mit Wdh.) der "GuillermusPostilla-Illustration"
(?) wie Titelholzschnitt B
(GW 9765 = ISTC if00081000)
(?) Wappen von Adler gehalten ohne Spruchband von Rankwerk umgeben
Leisten

Alternative Namen

Drucker von Antonius Nebrissensis, Gramática castellana (GW 2224) (Antonius Nebrissensis?) für Fernando de Jaén

Literatur

  • Gutiérrez, Luisa Cuesta: El enigma de la imprenta del humanista elio Antonio de Nebrija y sus sucesores. In: Gtbg-Jb. 1961, S. 107-114; Torres Pérez, José Maria: Catálogo de incunables de la Biblioteca de la Universidad de Navarra. Pamplona 2003, Nr. 44, 46, 49