Drucker des Alexander Magnus (GW 878) (Südfrankreich)

1489-1490

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:93G   M27 (auch M13 ähnlich) 1489-1489 leer: A2, O1 und O2
//: B1, D1, N2, O2, P2, Q2, U2
F1 gewunden
H1 mit Punkt und Ringelschwanz
sonst doppelt
BMC: GW 644 = ISTC ia00257950 hat früheres (?) Stadium: 96G, daraus müßte dann 1* gemacht werden
2:59G     M48 (auch M27 ähnlich) 1489-1489 der Mittelbalken des M ragt mit einer Spitze empor
mit Punkt: A1, D1
leer: G1
O und Q vorn gebrochen
//: H2, N2, P2, U1
S1 ohne Dorn
C1, E1
sonst doppelt

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α normale Form klein, dick, tief, Spitzen kurz, zu (bisher nicht festgelegter) Typ. 2*. (GW 644 müßte nach BMC VIII 416 zu 2* korrigiert werden.)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Alexander Magnus (GW 878)