Drucker von Leonicenus, Carmina (GW M1777050) (Venedig)

1486

Beschreibung

Einziger Druck ist (M1777050), der aus inhaltlichen Gründen nicht vor 1486 datiert werden kann. In diesem Druck wird eine sonst nicht nachweisbare Antiqua-Type verwendet. Die Kommentartype und die Initialen entsprechen dem Material der Druckergemeinschaft Andreas Corvus und Genossen (Martinus Burciensis und Konrad Stahel) (Venedig, Offizin 77). Diese existierte zum frühest möglichen Druckzeitpunkt nicht mehr, da Konrad Stahel ab 1485 in Brünn tätig war (vgl. Konrad Stahel und Matthias Preinlein (Brünn, Offizin 1/2/3).
Möglicherweise führte Corvus die Offizin nach 1484 alleine fort oder ein unbekannter Kleindrucker übernahm das Material der Genossenschaft.

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:64G M94 1486-1486 rundes C
wie Type 1:65G bei Andreas Corvus und Genossen (Martinus Burciensis und Konrad Stahel) (Venedig, Offizin 77)
zahlreiche ähnliche Typen mit und ca. 64mm Kegelhöhe in Venedig nachgewiesen, diese aber meist ausschließlich mit eckigem C
2:102R Q|u-C 1486-1486 I auf zu breitem Kegel, vermutlich abgefeiltes L
offen

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 3mm 1486-1486 volle Lombarden ohne Perlen
nur C, L und P
wie Initiale a bei Andreas Corvus und Genossen (Martinus Burciensis und Konrad Stahel) (Venedig, Offizin 77)