Type 1:G bei Jean de Coulonces (Paris, Offizin 24*)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1:G
Größe (20 Z.) (Haebler: ca.99)
M-Form M37
Beschreibung Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 112, Nr. 35: hs.: ist gleich Type 2*:98G bei Jean Morand (Paris, Offizin 35)
A rund
B2 leer
C2 eckig mit Dorn
E rund mit Winkelsehne
||:G, O und Q gebrochen
H2, P2, L2 (mit Öhr)
R2 (mit Dorn)
N2 (vorn lang)
P2 leer
h mit Öhr
Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 113, Nr. 35: hs.:* rundes d mit und ohne Öhr
Divis
Nutzungszeit -

Belegmaterial

Konventionell

  • Cl.II 305-7 = Horae me839

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 112/113, Nr. 35