Type 8:110G bei Janon Carcain (Lyon, Offizin 14)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 8:110G
Größe (20 Z.) 110mm (Haebler: ca. 110)
M-Form M32
TW-ID ma02819
Beschreibung Spärlich verwendete Auszeichnungsschrift, nähere Angaben fehlen
P1 mit Punkt
R2 mit Dorn
Wie Type 2:110G bei Guillaume Balsarin (Lyon, Offizin 10)
Übernahme von Type 15:110G bei Jacques Maillet (Lyon, Offizin 18)?
Ehemals auch als Type 2:ca.120G bei Drucker des Guido de Monte Rochen, Manipulus curatorum (GW 11788) (Lyon) verzeichnet
Divis
Nutzungszeit 1495-1495
Anmerkungen Nur in unfirmierten Drucken, gemeinsam mit Type 7:95G, Initiale g u. z.T. Type 6:125G (vgl. Drucker des Guido de Monte Rochen, Manipulus curatorum (GW 11788) (Lyon))

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1495] - - - GW13615
[1495] - - - GW11788

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC oo