Type 5:93G bei Ludwig von Renchen (Köln, Offizin 23)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 5:93G
Größe (20 Z.) 93mm
M-Form    M44, M21 (aus Typ. 9) und M75 (aus Typ. 8)
Beschreibung ähnlich Type 4:93G, aber mit Einsprengungen aus Type 8:97G und Type 6:80G
Einsprengungen aus Type 9:90G lt. Schüling erst ab 1505 (vgl. Schüling: Renchen, S. 68)
B, H, und , V als Einsprengungen
BMC unterscheidet zwischen Type 93A (German) und 93B (Latin) anhand der Majuskeln D, L, Q, S, V und der Minuskel d (vgl. BMC I 266)
Divis einfach, mittel (lt. Haebler)
in GW 10324 aber doppelt
Nutzungszeit 1485-1500

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1485 + + - GW-Archiv
1489 + - + GW-Archiv
[1491] - - - GW07056
1493 + + - GW-Archiv
1494 - - - GW-Archiv
[1494] - - - GW12289
1495 + + - GW-Archiv
[1495] - - - GW00761
[1500] + + - GW10324

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC I 266,Facs.26: 93B [P.5]

Originale

  • 1067.20, (Original)

Nicht-öffentliches Material

  • GW [7056], 2°[h 353] (GW-Fotoslg)
  • GW 10324 (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Schüling: Renchen 5:93G
  • BMC V 266